Neuigkeiten und aktuelle Informationen

Die Geschichte einer Bahnüberführung – oder die Machtlosigkeit des Gemeinderats im Dschungel der Zuständigkeiten

Als das neue Wohnbaugebiet Hälde geplant und umgesetzt wurde, sollte im selben Zug auch die Anbindung an den Ort durch eine Unterführung unter den Bahngleisen in Richtung Schlosspark realisiert werden. Alle Pläne wurden termingerecht eingereicht. Ziel war es, mit ohnehin geplanten und anstehenden Arbeiten im Bereich der Schienen die Durchführung zu realisieren - auch um so Ausfallzeiten und Kosten zu minimieren.

25 Mio. Euro zur Sanierung und Erweiterung der Glemstalschule Schwieberdingen Hemmingen

Die frühere Realschule und jetzige Gemeinschaftsschule Schwieberdingen Hemmingen „Glemstalschule“ beschäftigt uns jetzt schon seit mehreren Jahren. Zunächst wurde die Realschule in eine 4-zügige Gemeinschaftsschule umgewandelt, dann schloss sich eine nahezu unendliche Diskussion um die gymnasiale Oberstufe an.

Rückblick „Familienfest auf dem Mühlhof“

Zugegeben: Wir waren überwältigt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die vielen Besucherinnen und Besucher, die am vergangenen Sonntag das diesjährige Hoffest besucht haben. Glück hatten wir mit dem Wetter – waren zunächst Regenschauer vorhergesagt, lud das sonnige Wetter stattdessen zum Verweilen auf dem Hof ein. Weit mehr als 500 Gäste fanden den Weg […]

Termine

Keine Einträge vom 21. September 2019 bis zum 21. März 2020.

Folgen Sie uns auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

#Bahnunterführung | Als das neue Wohnbaugebiet Hälde geplant und umgesetzt wurde, sollte im selben Zug auch die Anbindung an den Ort durch eine Unterführung unter den Bahngleisen in Richtung Schlosspark realisiert werden. Alle Pläne wurden termingerecht eingereicht. Ziel war es, mit ohnehin geplanten und anstehenden Arbeiten im Bereich der Schienen die Durchführung zu realisieren – auch um so Ausfallzeiten und Kosten zu minimieren.

Bahnprojekte haben allerdings ein extremes Eigenleben. Dies können die Bürgerinnen und Bürger, der Gemeinderat und die Verwaltung in diesem Fall ganz genau beobachten.

Die Geschichte einer Bahnunterführung ...

» Weiterlesen unter cdu-hemmingen-bw.de/die-geschichte-einer-bahnueberfuehrung-oder-die-machtlosigkeit-des-gemeindera...
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Bahnunterführung | Als das neue Wohnbaugebiet Hälde geplant und umgesetzt wurde, sollte im selben Zug auch die Anbindung an den Ort durch eine Unterführung unter den Bahngleisen in Richtung Schlosspark realisiert werden. Alle Pläne wurden termingerecht eingereicht. Ziel war es, mit ohnehin geplanten und anstehenden Arbeiten im Bereich der Schienen die Durchführung zu realisieren – auch um so Ausfallzeiten und Kosten zu minimieren.

Bahnprojekte haben allerdings ein extremes Eigenleben. Dies können die Bürgerinnen und Bürger, der Gemeinderat und die Verwaltung in diesem Fall ganz genau beobachten.

Die Geschichte einer Bahnunterführung ...

» Weiterlesen unter http://cdu-hemmingen-bw.de/die-geschichte-einer-bahnueberfuehrung-oder-die-machtlosigkeit-des-gemeinderats-im-dschungel-der-zustaendigkeiten/

#Nachbesprechung | Treffen der Mitglieder, Kommunalwahlkandidaten und Wahlkampfhelfer zum Sommerfest. Trotz intensivem Wahlkampf im Mai war es eine super Zeit mit neuen Bekanntschaften. Den Kontakt wollen wir aufrechterhalten... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Nachbesprechung | Treffen der Mitglieder, Kommunalwahlkandidaten und Wahlkampfhelfer zum Sommerfest. Trotz intensivem Wahlkampf im Mai war es eine super Zeit mit neuen Bekanntschaften. Den Kontakt wollen wir aufrechterhalten...

Kommentare auf Facebook

Es war ein wirklich schöner Abend. Danke Wilfried und Iris für die Idee und die Gastfreundschaft

Vielen Dank für den tollen Abend 👍

Junge schlagkräftige Truppe habt ihr da 👍

#Gemeinderat | Gestern wurden der neue Gemeinderat eingesetzt. Rüdiger Teufel, ein ausgewiesener Finanzfachmann, verlässt auf eigenen Wunsch das Gremium nach zehn Jahren, um sich wieder verstärkt Beruf, Familie und Hobby widmen zu können. Herzlichen Dank für deine geleistete Arbeit uns alles Gute.

Auf Rüdiger Teufel folgt Steffen Silber, der am gestrigen Abend seine Ernennungsurkunde erhielt. Jetzt beginnt die Arbeit im neuen Gremium.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Gemeinderat | Gestern wurden der neue Gemeinderat eingesetzt. Rüdiger Teufel, ein ausgewiesener Finanzfachmann, verlässt auf eigenen Wunsch das Gremium nach zehn Jahren, um sich wieder verstärkt Beruf, Familie und Hobby widmen zu können. Herzlichen Dank für deine geleistete Arbeit uns alles Gute.

Auf Rüdiger Teufel folgt Steffen Silber, der am gestrigen Abend seine Ernennungsurkunde erhielt. Jetzt beginnt die Arbeit im neuen Gremium.

#Notfallversorgung | Der Verwaltungsausschuss hat auf Antrag der CDU-Fraktion die Kostenübernahme für die „DRK-Helfer vor Ort“-Aktion beschlossen.

Seit dem Frühjahr 2017 eilen ehrenamtliche Helfer des hiesigen Ortsverbands zu Einsätzen, wenn diese von der Integrierten Leitstelle Ludwigsburg zusätzlich zum Rettungsdienst alarmiert werden. Hierdurch wurde die medizinische Notfallversorgung im Ort stark verbessert - unser Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern, die sich für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

2017 waren es noch insgesamt 43 Einsätze, im Jahr 2018 103 und im laufenden Jahr sind es in den ersten sechs Monaten bereits 120 Einsätze gewesen. Diese Zunahme an Einsätzen gilt es zu prüfen - zeigt die Statistik doch, dass die ehrenamtlichen Helfer bis zu fünf Mal in der Woche alarmiert werden.

** Weiterlesen unter » cdu-hemmingen-bw.de/kostenuebernahme-fuer-drk-helfer-vor-ort-aktion/

** Informationen zum "Helfer vor Ort"-Programm finden Sie unter www.drk-hemmingen.de/helfer-vor-ort/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Notfallversorgung | Der Verwaltungsausschuss hat auf Antrag der CDU-Fraktion die Kostenübernahme für die „DRK-Helfer vor Ort“-Aktion beschlossen.

Seit dem Frühjahr 2017 eilen ehrenamtliche Helfer des hiesigen Ortsverbands zu Einsätzen, wenn diese von der Integrierten Leitstelle Ludwigsburg zusätzlich zum Rettungsdienst alarmiert werden. Hierdurch wurde die medizinische Notfallversorgung im Ort stark verbessert - unser Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern, die sich für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

2017 waren es noch insgesamt 43 Einsätze, im Jahr 2018 103 und im laufenden Jahr sind es in den ersten sechs Monaten bereits 120 Einsätze gewesen. Diese Zunahme an Einsätzen gilt es zu prüfen - zeigt die Statistik doch, dass die ehrenamtlichen Helfer bis zu fünf Mal in der Woche alarmiert werden.

** Weiterlesen unter » http://cdu-hemmingen-bw.de/kostenuebernahme-fuer-drk-helfer-vor-ort-aktion/

** Informationen zum Helfer vor Ort-Programm finden Sie unter http://www.drk-hemmingen.de/helfer-vor-ort/

#Ortsentwicklung | Bereits in der Haushaltsrede der CDU-Fraktion im März 2018 forderte die CDU-Fraktion, dass mit dem Bebauungsplan südlich der Pestalozzi-Straße auch ein Verkehrskonzept erarbeitet werden muss, um eine Anbindung dieses Gebiets nach Osten (Richtung Saarstraße) zu ermöglichen. Damit soll vermieden werden, dass nicht der gesamte Erschließungsverkehr über die Ortsmitte abgeführt wird.

Weiterlesen unter » cdu-hemmingen-bw.de/gemeinderat-beschliesst-forderungen-der-cdu-fraktion/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Ortsentwicklung | Bereits in der Haushaltsrede der CDU-Fraktion im März 2018 forderte die CDU-Fraktion, dass mit dem Bebauungsplan südlich der Pestalozzi-Straße auch ein Verkehrskonzept erarbeitet werden muss, um eine Anbindung dieses Gebiets nach Osten (Richtung Saarstraße) zu ermöglichen. Damit soll vermieden werden, dass nicht der gesamte Erschließungsverkehr über die Ortsmitte abgeführt wird.

Weiterlesen unter » http://cdu-hemmingen-bw.de/gemeinderat-beschliesst-forderungen-der-cdu-fraktion/
Noch mehr von Facebook....