Start in das neue Jahr 2019

Wir hoffen, alle Bürger Hemmingens hatten einen guten Start in das neue Jahr 2019. Auch dieses Jahr wird wieder sehr arbeitsreich werden.

Bereits zwischen den Jahren haben uns diverse Schreiben aus dem Umfeld der Glemstalschule auf dem Laufenden gehalten. Dieses Sanierungs- und Erweiterungsvorhaben wird das größte der nächsten Jahre sein. Kosten von 16-40 Mio. Euro liegen auf dem Tisch. Hier die richtige Lösung zu finden wird eine der zentralen Aufgaben in 2019 sein.

Weitere sichtbare Veränderungen wird es durch den Neubau Hauptstraße Richtung Heimerdinger Straße geben. Dieser Bau wird begleitet werden durch weitere massive Verkehrsbehinderungen in diesem hochfrequentierten Bereich. Das Gebäude Volksbank wird abgerissen, interimsmäßig entsteht ein Funkmast für die dort installierten Mobilfunkantennen.

Die Seestraße wird weiter ausgebaut, die Bahnunterführung Hälde wird in den Sommermonaten nach langen Vorbereitungen endlich umgesetzt.

Wir entwickeln im Bereich südlich der Pestalozzistraße ein neues Wohngebiet. Auch hier bestehen wir auf der Forderung, dies mit einem innovativen Verkehrskonzept zu verbinden. Dieser Verkehr sollte nicht auch noch auf die Hauptstraße geführt werden.

Die Ortseinfahrt von Münchingen kommend wird sich durch den Verwaltungsneubau der Fa. HELU positiv verändern. Wichtig hierbei ist natürlich auch das Bekenntnis der Wirtschaftsunternehmen zum Hemmingen als Betriebsstandort und die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Die neue Drehleiter der Feuerwehr ist beauftragt und wird kommen. Diese wird zu einem hohen Prozentsatz cofinanziert durch das Land, da die Feuerwehr Hemmingen Stützpunktfeuerwehr für mehrere Nachbargemeinden ist.

Dieses Ehrenamt und das Engagement vieler Menschen wie dem Roten Kreuz mit seinen „Ersthelfern vor Ort“, der Flüchtlingshilfe und den Helfern in den Vereinen und gesellschaftlichen Organisationen gebührt unser besonderer Dank.

Weiterhin stehen Aufgaben in den Gremien und Beteiligungsgesellschaften wie: Strohgäuwasserversorgung, Breitbandgesellschaft, Abwasserzweckverband, GVV Schwieberdingen-Hemmingen, Musikschule, Strohgäubahn, Kleeblatt etc. an.

Derzeit wird der Haushalt eingebracht und besprochen. Wir werden u.a. einen Schwerpunk auf die bürgernahe Digitalisierung der Verwaltung und die Seniorenarbeit legen. Begleiten Sie unsere Arbeit kritisch. Alle Fraktionsmitglieder stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

 

Für die CDU Fraktion

Wilfried Gentner

Veröffentlicht in Aktuelles, Berichte der CDU Fraktion.