Neubau der KiTa Laurentiusstraße

In der letzten Sitzung des Gemeinderates am 15. Dezember 2020 wurde wieder ein richtungsweisender Beschluss gefasst. Einstimmig haben wir das Einvernehmen über den Neubau der KITA Laurentiusstraße zu Protokoll gegeben. Hier wurden nicht nur Lippenbekenntnisse zur Verbesserung der Hemminger Infrastruktur gemacht, sondern es wurden Tatsachen herbeigeführt.

Weiterlesen

Bericht zur Jugendmusikschule Ditzingen

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 2. Dezember 2020 berichtete der Leiter der Jugendmusikschule (JMS) Ditzingen, Herr Manfred Frank, über das abgelaufene Jahr und die aktuelle Situation. Die Gemeinde Hemmingen beteiligt sich an der Finanzierung der JMS, um so Hemminger Kindern und Jugendlichen den Zugang zu einer musikalischen Ausbildung zu ermöglichen.

Weiterlesen

Bereitstellung von Kinderbetreuungsangeboten

Die Bereitstellung von Kinderbetreuungsangeboten (Personal, Gebäude und Ausstattung) ist eine der großen kommunalen Aufgaben. Wichtig ist, dass diese bedarfsgerecht geschieht, damit es nicht einerseits zu Betreuungsengpässen kommt und andererseits auch keine unnötigen Überkapazitäten aufgebaut werden, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen.

Weiterlesen

Vereins- und Jugendförderung in Hemmingen

Man hat als Gemeinde einen Gleichbehandlungsgrundsatz für alle Bürger und Institutionen, es gibt einen massiven Steuereinbruch zu verkraften, die Themen, die die unterschiedlichsten Vereine behandeln, sind nicht unbedingt vergleichbar und auch nicht gleich kostenintensiv. Corona und in Folge ein bisher abzusehendes sechs Mio. Defizit der Gemeinde bei den Steuereinnahmen haben eine neue Ausgangssituation geschaffen.

Weiterlesen

Gedanken zum Thema Sozialarbeit und Schulsozialarbeit

Als die Hauptschule in Hemmingen, mangels Schüler, am Auslaufen war, stellte man sich schon die Frage, was/wo ist die Zukunft oder die Notwendigkeit einer Schulsozialarbeit an der Grundschule. Gibt es wirklich so viele Schüler im Grundschulbereich, die sozialer Hilfestellungen bedürfen? Oder generiert man irgendwie neue Probleme um die Stelle(n) zu rechtfertigen?

Weiterlesen

Essenspauschale überarbeitet

Auf Vorschlag der CDU-Fraktion beschäftigte sich der Verwaltungsausschuss in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause am 22. September 2020 noch einmal mit dem Beschluss, eine Essenspauschale an den Kinderbetreuungseinrichtungen einzuführen. Vor der Sommerpause hatte der Gemeinderat beschlossen, die Essen in den Kitas und dem Hort nicht mehr einzeln abzurechnen, sondern eine 5-Tages-Pauschale einzuführen. Einige Eltern von Kindern, die das Essen nur an zwei oder drei Tagen in Anspruch nehmen, hatten zurecht Kritik an diesem Beschluss geübt.

Weiterlesen

Kostenentwicklung in den Kindertagesstätten

In der letzten Sitzung des Gemeinderates am 12. Mai 2020 wurde einstimmig beschlossen, die Kindergartengebühren für die Monate April, Mai und Juni aufgrund der Schließung wegen der Corona-Pandemie auszusetzen. Die Gebührenausfälle betragen monatlich 70.000 € und somit für die drei Monate 210.000 €.

Weiterlesen