Beiträge

,

Stellungnahme der CDU zum Nachtragshaushalt

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und der mit ihr verbundenen Maßnahmen betreffen nicht nur jeden einzelnen, sondern sind bereits im Gemeindehaushalt sichtbar: Die Einnahmen brechen ein. Von den veranschlagten 7,5 Mio. Euro Gewerbesteuer werden (hoffentlich!) noch 1,9 Mio. Euro übrig bleiben.
,

Digitalisierung: Akzeptanzschub durch die Krise?

Das Thema Digitalisierung und Ausbau der IT und Netzinfrastruktur begleitet uns schon seit Jahren. Bereits 2009 hatte die CDU-Fraktion dazu einen sehr gut besuchten Workshop in Hemmingen. Wir haben dieses Thema immer auf der Agenda und uns für Investitionen im Bereich digitaler Infrastruktur stark gemacht.
,

Aussetzung der geplanten Gebührenerhöhung im Kinderbetreuungsbereich

Die Corona-Krise hinterlässt ihre Spuren überall. Um die davon betroffenen Eltern in dieser schwierigen Situation ein wenig zu entlasten, haben die Fraktionen von CDU und Freien Wählern in der vergangenen Woche einen Antrag ausgearbeitet.
,

Haushalt 2020: Kaum verabschiedet, schon Schnee von gestern?

Kaum vier Wochen nach der Verabschiedung des Haushalts sieht plötzlich die Welt komplett anders aus und manche Entscheidungen, die in den Haushaltsberatungen mühsam errungen wurden erscheinen aufgrund der aktuellen Lage in neuem Licht.